Wo man auf Sardinien Kitesurfen kann: die besten Kitesurf-Spots auf Sardinien

Punta Trettu Kitesurf Sardinien

Wenn Sie planen, Ihren Urlaub auf Sardinien zu verbringen, unterschätzen Sie nicht die Idee, einen Kitesurfkurs zu besuchen: einen gesunden Sport, in direktem Kontakt mit dem Meer, der Natur und … schrecklichem Adrenalin! Auf dieser Seite können Sie die besten Kitesurf-Spots verstehen, an denen Sie Kitesurfen auf Sardinien und Kitesurfen auf Sardinien lernen können. Kurz gesagt, wo nach Kitesurfen Sardinien.

Kite-Unterricht am Punta Trettu Kite Beach Sardinien
Kiteunterricht in Punta Trettu Sardinien

Kite-Spots wo man auf Sardinien Kitesurfen kann

Jetzt lauten die Fragen: Wo kann man auf Sardinien Kitesurfen? An welchen Kitesurf-Spots Sardiniens kann ich Kitesurfen lernen? Welches ist der beste Kite-Spot Sardiniens?

Sardinien ist nicht nur ein wunderschönes Land, reich an natürlichen, kulturellen, kulinarischen Traditionen und Landschaften, sondern bietet auch mehrere windige Kite-Spots, an denen Kitesurfer ihre Leidenschaft genießen können. Dank seiner Lage im Zentrum des Mittelmeers an den Stränden Sardiniens, von denen viele nicht im Trubel der Schwimmermassen liegen, weht der Wind häufig (die häufigsten Winde sind Mistral (NW) und Scirocco (SE)) schafft die perfekten Bedingungen für das Kitesurfen. Winde und tolle Strände, Bedingungen, die Sardinien zu einem Kitesurfparadies machen!

Kitesurfen auf Sardinien: Fahren Sie nach Südsardinien

Auf Sardinien gibt es sowohl im Norden als auch im Süden der Insel mehrere Kitesufing-Spots.

Der Süden Sardiniens ist wahrscheinlich eine der windigsten Küsten des Mittelmeers und daher reich an Kiteflecken: Punta Trettu, Poetto von Cagliari, Benzinstrand in Capoterra bei Cagliari, Chia, Villasimius, Santa Margherita di Pula, Porto Botte.

Punta Trettu gilt unter anderem als einer der besten Kite-Spots auf Sardinien und als einer der besten in Europa und der Welt. Tatsächlich ist Punta Trettu mit flachem Wasser ein perfekter Kitestrand, insbesondere für Anfänger, die im Bedarfsfall aufstehen und laufen können. Kurz gesagt, Punta Trettu ist ein Kitesurfparadies. Hier in Punta Trettu bieten wir Kite-Kurse und andere Kite-Services unter fast allen Bedingungen an. Dank unseres Punta Trettu Kite Center Sardinien können wir hier in Punta Trettu auch Unterkünfte, Kite-Cafè und Lounge Bar, heiße Dusche, Camping-Service usw. anbieten.

Kitesurfen in Punta Trettu Sardinien
Kiten in Punta Trettu Sardinien

Der Hauptstrand von Cagliari, Poetto, zwischen der Sella del Diavolo und dem Strand von Quartu Sant’Elena, ist nicht nur berühmt für sein Nachtleben, sondern auch ein großartiger Ort zum Kitesurfen im Winter (im Sommer ist es zu voll und es gibt keinen Kite-Zonen). Am Poetto-Strand, der ungefähr 10 km lang ist, gibt es im Winter viel Platz. Die besten Winde zum Kitesurfen am Poetto Beach sind der Scirocco und Levante. Am Poetto Beach finden jedes Jahr einige Kite-Events statt, wie zum Beispiel die Kite Foil World Championships. Um zu verstehen, welche Kitesurfkurse und Kitekurse in diesem Kite-Spot auf Sardinien angeboten werden, können Sie sich diese Seite ansehen: Sardinien Kitesurfkurse.

La Maddalena Spiaggia, besser bekannt unter Kitesurfern als Petrol Beach, 20 Minuten vom Zentrum von Cagliari entfernt, ist der Sommer-Kite-Spot von Cagliari, perfekt mit dem thermischen Wind, der an den heißen und synny Tagen des Sommers weht. Um zu verstehen, bei welchen Wetterbedingungen und welche Kitesurfkurse und Kitekurse in diesem Kite-Spot auf Sardinien angeboten werden, können Sie diese Seite besuchen: Sardinien Kitesurfkurse.

Ein weiterer Strand zum Kitesurfen, immer im Südwesten Sardiniens, ist sicherlich Chia: weißer Strand und kristallklares Wasser, das den Winden von Süden und Osten ausgesetzt ist. Chia ist normalerweise ein Winter-Kite-Spot (im Sommer ist es normalerweise sehr voll) und aufgrund der Wellen, die hier häufig auftreten, ein Kite-Spot für Experten. Aus diesen Gründen sind Kitesurfkurse und Kitekurse in Chia, insbesondere für Anfänger, kaum zu bewältigen und werden nicht empfohlen.

Die Bucht von Porto Botte ist ein weiterer idealer Ort zum Kitesurfen, der sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet ist. Es ist eine lange Bucht ca. 2 km, wo es 3 Kite Spots gibt: Il Fortino, Porto Botte, Is Solinas.

Kitesurf Sardinien: Welches ist der beste Kite-Spot zum Kitesurfen auf Sardinien?

Der Kitesurf-Strand von Punta Trettu auf Sardinien
Punta Trettu Kite Beach, der beste Kite-Spot auf Sardinien

Wie oben gesehen, gibt es auf Sardinien viele Kite-Spots zum Kitesurfen. Nun fragen sich sicher viele Leute: “Ok. Aber welcher ist der beste Ort zum Kitesurfen auf Sardinien, der schönste, wo immer der Wind weht?”.

Auf Sardinien ändert sich die Windrichtung sehr oft. Es kann sein, dass Mistral Wind (Nordwesten, der beste Kite-Spot mit Mistral ist Punta Trettu) oder Scirocco (Südosten, die besten Spots mit Sirocco sind Poetto, Chia und Punta Trettu) für eine ganze Woche. Oder es kann sein, dass der Mistral einen Tag lang weht, der Tag danach den thermischen Wind weht und dann Scirocco, Grecale (der beste Kite-Spot mit Grecale sind Villasimius und Chia) oder Libeccio (der beste Ort mit Libeccio sind Geremeas und Villasimius ).

Als Beispiel für das, was oben geschrieben wurde, können Sie sich das folgende Bild ansehen: Es zeigt die Wetter- / Windvorhersage für die Tage 23, 24, 25, 26, 27, 28 Januar 2018. Wie Sie hier sehen können prognostizieren, dass der Wind jeden Tag seine Richtung und Intensität ändert.

Beispiel für eine Windvorhersage in Sardinien
Beispiel für eine Windvorhersage in Sardinien

Falls der Wind die Richtung ändert, sollten Sie den Kite-Spot ändern.

Wie auch immer, wir können sagen, dass Punta Trettu Kite Beach, der perfekte Kite-Spot mit flachem und flachem Wasser, der beste Kitesurf-Spot auf Sardinien ist, der zu den besten Kite-Spots in Wurope und der Welt zählt.

In jedem Fall wird Menschen, die im Urlaub und / oder zum Kitesurfen auf Sardinien sind, dringend empfohlen, ein Auto zu haben, um sich bei Bedarf an den verschiedenen Kite-Spots zu bewegen.

NB: Wenn Sie kein Experte für Wettervorhersagen / -bedingungen auf Sardinien sind, kann es nicht einfach sein, den Wind auf Sardinien zu finden.

Kiteunterricht in Punta Trettu, dem besten Kite-Spot Sardiniens
Kiteunterricht in Punta Trettu

Kitesurfen auf Sardinien lernen: Besuchen Sie die beste Kiteschule

Wenn Sie darüber nachdenken, mit dem Kitesurfen zu beginnen, ist es ratsam, eine Kiteschule zu besuchen.

Wenn Menschen anfangen, eine neue Sportart zu lernen, die auch eine diskrete Risikokomponente wie das Kitesurfen hat, ist es wirklich empfehlenswert, mit erfahrenen Lehrern zu lernen und das Heimwerken zu vermeiden (machen Sie es selbst).

Auch wenn Sie bereits mit diesem großartigen Segelsport vertraut sind, ist es wichtig, die Kite-Spots zu kennen, an denen Sie dies tun können.

Um eine Kiteschool auszuwählen, können Sie Mundpropaganda verwenden, möglicherweise dank einiger Ihrer Freunde oder Bekannten, die bereits in der Vergangenheit einer Kiteschool beigetreten sind. Oder schauen Sie sich die Bewertungen auf Google und Tripadvisor an: Anhand der Bewertungen können Sie schnell erkennen, ob eine Kitesurfschule gut ist und qualitativ hochwertige Dienstleistungen bietet.

Wenn Sie sich die Bewertungen ansehen, können Sie sehen, dass KiteGeneration eine der besten Kite-Schulen auf Sardinien ist. KiteGeneration wurde von Menschen gegründet, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. KiteGeneration ist die großartige Gruppe, um auf Sardinien Kitesurfen und Kitesurfen zu lernen.

KiteGeneration hat seinen Sitz in Cagliari und Punta Trettu, wo sich das Punta Trettu Kite Center Sardinien im Süden Sardiniens befindet. Kitesurfkurse und Kitekurse finden an den Kite-Spots rund um Cagliari und in Punta Trettu statt, wobei je nach Wettervorhersage und Windrichtung der beste Kite-Spot ausgewählt wird. Zwischen diesen beiden Kite-Spots ist es meistens möglich, die besten Bedingungen für die Durchführung des Kitesurf-Unterrichts zu finden. Manchmal können Kitesurfkurse auch an anderen Kite-Spots in Südsardinien (z. B. Villasimius und Porto Botte) abgehalten werden, jedoch nur in bestimmten Fällen und bei günstigen Wetterbedingungen.

Kite Lernen auf Sardinien: kitesurfen anfänger
Kite Lernen auf Sardinien